15.07.2018: Infos zur Einschulung in Kl. 1 oder Umschulung in Kl. 5 zum Schuljahr 2018/19

Förderklasse Sprache: Zum Schuljahr 2018/19 schulen wir Kinder in die 1. Klasse der Förderklasse Sprache ein. 

Kl. 5 Förderschule Lernen: Gemäß Bescheid der Landesschulbehörde können wieder auf Wunsch der Erziehungsberechtigten Schülerinnen und Schüler in Klasse 5 der Hans-Brüggemann-Schule umgeschult werden. 
Zum Beginn des Schuljahres 2018/19 gibt es deshalb wieder bei uns eine 5. Klasse.
Die Beschulung in dieser 5. Klasse ist möglich für Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Walsrode (mit allen Ortsteilen), der Samtgemeinde Rethem (mit allen Mitgliedsgemeinden: Böhme, Frankenfeld, Häuslingen und der Stadt Rethem)
, der Gemeinde Bomlitz (mit allen Ortsteilen), der Stadt Bad Fallingbostel (mit allen Ortsteilen) und dem gemeindefreien Bezirk Osterheide (Wense, Oerbke, Ostenholz).
 
Ihr Kind hat einen festgestellten sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Lernen und besucht im Schuljahr 2018/19 den 5. Schuljahrgang
oder 
ist die Feststellung eines solchen Unterstützungsbedarfes noch geplant?

Dann nehmen Sie doch bitte bei Interesse für eine evtl. Beschulung in der Klasse 5 der Hans-Brüggemann-Schule Kontakt mit uns auf. 
Wir können dann einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer: 05161 3098. In der Schulzeit ist das Büro ist Montag - Freitag im Regelfall  jeweils von 8:30 Uhr - 11:30 Uhr besetzt. 
Sie können auch zu anderen Zeiten anrufen und ggf. eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen dann gerne zurück.

In den Sommerferien (28.6.2018 - 08.08.2018) hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie können dann ggf. an einem der folgenden Tage mit einem Rückruf rechnen.

Sie können uns aber auch gerne eine Email zusenden:

kontakt@brueggemannschule.de

 

Hans-Brüggemann-Schule0
Förderschule Schwerpunkt Lernen mit Förderklassen Sprache
Förderzentrum
Brüggemannstr. 8 - 29664 Walsrode
Tel. 05161 3098 - Fax 05161 3099

Eindrücke aus unserem Schulleben:

Adventliche Montagsfeiern in der Aula 

Dezember 2017:

Alle Klassen treffen sich an den Adventsmontagen in der 1. Stunde in der Aula.

Eislaufen in Walsrode

12. Dezember 2017:

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal auf dem  ehemaligen  Postparkplatz das  "Walsroder Eisvergnügen". 
Wir waren am 12.12.2017 mit allen Schülerinnen und Schülern dabei. Ein großer Spaß für Klein und Groß.

Gemeinsame Weihnachtsfeier

7. Dezember 2017

Nikolaus zu Besuch

6. Dezember 2017

"Gruseltag" in der ganzen Schule

16. November 2017

Schminken, Verkleiden, Aufführungen auf der Bühne, Lieder, Geschichten, Frühstück für alle, Geisterbahn,......: ganz viel Spaß, toll!


1. Walsroder Chorklassenkonzert

13. September 2017

Die Förderklasse Sprache Kl. 2 und eine 2. Klasse der Grundschule Süd bilden zusammen eine Chorklasse. 
Sie bestritten in der Stadtkirche das 1. Walsroder Chorklassenkonzert, ein tolles Mitmachkonzert. Eingeladen 
waren 1. und 2. Klassen von Grundschulen der Umgebung und Kindergartengruppen mit Kindern im letzten 
Kindergartenjahr: ein Konzert mit ganz viel sichtbarer Freude an der Musik, klasse Chorklasse!

Einschulungsfeier

5. August 2017

Einschulung von 10 Mädchen und Jungen in die Förderklasse Sprache Kl. 1:
Herzlich willkommen!

Abschlussfeier für Klasse 9

15. Juni 2017

Buntes Programm, etwas Wehmut, nette Erinnerungen, gute Wünsche ..........: 
Alles Gute für die Zukunft!


Basketballspiel Schüler/innen gegen Lehrer/innen

1. Juni 2017


Erste-Hilfe-Kurs für Kl. 9

3. April 2017


Die ganze Schulgemeinschaft geht auf Fahrt an die Ostsee

nach Eckernförde: 20. - 23.03.2017

schlöne Jugendherberge mit netten Menschen, Strand, Meer, schöne Stadt Eckernförde, 
 Spielabend, Spielplätze, Bonbonkocherei, Meerwasserwellenbad, Ostsee-Infozentrum, Tierpark
Gettorf, Laboe, Marineehrenmal, U-Boot, Schifffahrt über Kieler Förde, Kiel,
Seehundsbecken, Innenstadt, ................:
viele Erlebnisse, gute Laune ...............:
Schulfahrt, nächstes Jahr wieder!


18. - 22.4.2016 Zirkusprojektwoche an der Hans-Brüggemann-Schule 

22. April 2016: Hereinspaziert - die Vorstellung im Zirkus California beginnt! Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Hans-Brüggemann-Schule sind die Stars in der Mange, treten als Clowns, Fakire und sogar als Trapezkünstler auf. Im Rahmen eines Schulprojekts hatten die Kinder und Jugendlichen eine Woche lang geübt - und waren nach ihrem großen Auftritt im hinter der Turnhalle aufgebauten Zirkuszelt mächtig stolz auf das Erreichte. Zu Recht, liebe Zirkusschüler!

Vorhang auf. An der Hans-Brüggemann-Schule in Walsrode gastierte die Familie Frank aus Hannover mit ihrem Zirkus California. In einer spannenden Projektwoche gelang es, die jüngeren Kinder der drei Förderklassen Sprache und gleichfalls auch die älteren Schüler/innen der Förderschule vom bunten Zirkusleben zu begeistern. Rund 80 Kinder und Jugendliche nahmen an dem Projekt teil. Begonnen hatte die Woche mit einer Vorstellung der Familie Frank. Danach ging es los mit den Proben für den großen Auftritt. nach einer gelungenen Generalprobe, an der einige Kindergartengruppen und Klassen benachbarter Schulen sowie Bewohner/innen des DRK-Altenheimes als Zuschauer teilnahmen, begann am Freitag um 15 Uhr die Galavorstellung. Mit viel Freude und Stolz präsentierten die Schüler/innen schließlich das sorgfältig eingeübte Programm: Akrobatik, Clowns, Jongleure, Fakire, Trapezkunst, Tellerdrehen, Bauchtanz, Ziegennummer,Laufen auf dem Drahtseil und viele weitere Darbietungen zeigten die Künstler. Beeindruckend war das gute Zusammenspiel zwischen den jüngeren und den älteren Schüler/innen. Am Ende konnten alle den stürmischen Beifall des begeisterten Publikums genießen. Die große Anstrengung hatte sich gelohnt. Einen großen Dank auch an die Familie Frank, die mit Spaß, Geschick und sichtbarer Freude unsere Schüler/innen zu diesem großen Erfolg geführt haben. Finanziert wurde diese gelungene Projektwoche überwiegend durch den Förderverein der Schule. So konnten wir erreichen, dass die Schüler/innen ohne einen eigenen finanziellen Beitrag an dieser Projektwoche teilnehmen konnten. Einen ganz herzlichen Dank dafür an unseren Förderverein. 

15.04.2016: Polizeipuppenbühne aus Lüneburg in der Hans-Brüggemann-Schule


Am 15.04.2016 war die Polizeipuppenbühne aus Lüneburg zu Gast in der Hans-Brüggemann-Schule. Die 1. und die 2. Förderklassen Sprache hatten sich schon auf diesen Auftritt gefreut. Frau Heikens und Herr Heiken hatten schon vor Unterrichtsbeginn die Bühne in einem Klassenraum aufgebaut. Dann ging es pünktlich zur 1. Stunde los. Mitgebracht hatten sie die beiden Klappmaulpuppen Jan und Tina, die im Spiel in alltäglichen Situationen die Kinder zum genauen Beobachten von Mimik und Körpersprache anregten. Die verschiedenen Gefühle wurden in Theaterszenen, großen Smileydarstellungen und in Spielen ganzheitlich erfahren. Die Freude, die die Kinder in den vier gemeinsamen Stunden erlebten, war den Kindern in allen Phasen anzusehen. Einen herzlichen Dank an Frau Heikens und Herrn Heinke. 


 

03.01.2018