Übersicht 2007/2008

 

Home

 

 

   > Beitrag vor >  

 

Schüler berichten vom Betriebspraktikum

Seit dem letztem Jahr präsentieren die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen 9. Klassen ihre Erfahrungen aus ihrem Betriebspraktikum den nachfolgenden Klassen.

Vom 1.9. bis 13.9.2008 absolvierten die Schülerinnen und Schüler der jetzigen 8. Klasse und der beiden 9. Klassen ihr 14-tägiges Betriebspraktikum.

Im Unterricht wurde dieses Betriebspraktikum in den letzten Wochen intensiv nachbereitet. Seit einigen Tagen konnte man in der Schule bemerken, dass ein besonderes Ereignis bevorsteht. In beiden Klassen wurde fleißig an Plakaten gearbeitet und auf der Bühne herrschte große Aktivität: die Schülerinnen und Schüler übten den Vortrag ihrer Präsentationen.

 

Am 1.10.2008 war es nun soweit. Die eingeladenen Klassen 7 und 8 saßen in der Aula. Den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 war die Aufregung deutlich anzumerken. Dann ging es aber los. Nacheinander berichteten die Schülerinnen und Schüler  von ihren Praktikumserfahrungen. Es stellte sich heraus, dass die intensive Vorbereitung zum Erfolg führt.

So stellten die meisten Schülerinnen und Schüler unter Zuhilfenahme von vorbereiteten Kärtchen gekonnt ihre Praktikumsbetriebe vor, informierten über Tätigkeiten im und über Voraussetzungen für den kennengelernten Beruf und schilderten ihre eigenen Eindrücke. Der Vortrag wurde durch Bilder, die präsentierten Plakate und durch mitgebrachte Gegenstände für die Zuhörerinnen und Zuhörer veranschaulicht. Jede Schülerin und jeder Schüler stellten sich nach dem Vortrag den Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer. Anschließend wurden die erstellten Plakate auf einer Stellwand angebracht. Diese Informationen stehen noch in der nächsten Zeit allen Interessierten zur Verfügung.

In diesem Zusammenhang danken wir allen Betrieben, die in diesem Jahr unseren Schülerinnen und Schülern Praktikumsstellen zur Verfügung gestellt haben. Nur durch diese Bereitschaft war es auch dieses Jahr wieder möglich, dass die beteiligten Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Betriebspraktikums wertvolle persönliche Erfahrungen sammeln konnten.

Dieses Jahr waren folgende Betriebe beteiligt: Bernhard Beuss, Eisenwaren und Haushaltswaren, Rethem ------- Blanke Kfz, Bierde ----- C&A, Walsrode ----- Cohrs Werkstätten, Bad Fallingbostel ----- “Die Floristin“, Heike von Westernhagen, Walsrode ----- Ernst Bieweg, Landmaschinen-Gerätebau, Rethem ----- Ford-Automobile H. Krella, Kirchlinteln ----- Gärtnerei im Geistlichen Rüstzentrum, Krelingen ----- Gärtnerei Menzel, Walsrode ----- Hammer Fachmarkt, Walsrode ----- HBS Walsrode, Michael Luft ----- Imbiss-Restaurant Kamaci, Walsrode ----- Jochen Helmke, Kirchboitzen ----- Kaufland, Walsrode ----- Klaus-Dieter-Haehn-Schule, Walsrode ----- Landtechnik Meyer, Rethem ----- NP-Markt, Rethem ----- Physiotherapiepraxis H. Cordemann, Rethem ----- Raath, Bauunternehmen, Verden ----- Rolf Kopmann, Wohlendorf ----- Rossmann, Walsrode ----- Sprachheilkindergarten der Lebenshilfe, Walsrode ----- Styling-Crew, Walsrode ----- Trinkgut, Walsrode

 

01. Oktober 2008
© Hans-Brüggemann-Schule
29664 Walsrode