Übersicht 2007/2008

 

Home

 

 

   > Beitrag vor >  

 

Klasse 8a macht einen Film

In dem Zeitraum Dezember 07 bis Februar 08 entstand während eines Projekts unter der Anleitung von 3 Praktikantinnen und Praktikanten der Fachschule für Sozialpädagogik der Film „Schneewittchen und die 7 Zwerge“. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten dafür gemeinsam das Drehbuch. So entstanden 7 verschiedene Filmszenen: Spiegelszene 1 und 2, Vergiftungsszene, Waldszene, im Zwergenhaus, Sarg- und Prinzenszene. Auch die Requisiten wurden selbst hergestellt. Zum Teil spielten die Schüler mehrere Rollen. Kamera und Regie wurden ebenfalls von Schülern übernommen.

Die Klasse hatte beim Drehen viel Spaß. Spannend war es, sich selbst einmal auf der Leinwand zu sehen und seine eigene Stimme zu hören. Nicht alles klappte gleich auf Anhieb. Alle haben gemerkt, dass filmen und schauspielern harte Arbeit ist und viel Disziplin erfordert. Doch am Ende hat sich die Mühe gelohnt. Es entstand ein Film mit witzigen und lustigen Szenen. Alle waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Danke an das Praktikantenteam. Hoffentlich entsteht bald wieder ein neues Projekt. Wenn ja, Klasse 8a möchte auf jeden Fall wieder dabei sein.

Tschüß  

Klasse 8a

 

31. März 2008
© Hans-Brüggemann-Schule
29664 Walsrode